Generationswechsel in der Schweinepraxis

 

Seit 28 Jahren arbeitet DVM Herbert Nagel in der Praxis vivet-Ihre Tiermediziner GmbH, früher Dr. Heinz Schamoni in Geseke.

Die damals noch klassische Gemischtpraxis, in der beide Tierärzte noch alle Tierarten rund um die Uhr versorgten, ist heute eine auf Kleintiere und Schweine spezialisierte Tierarztpraxis. Der Fachtierarzt für Schweine brachte aus den neuen Bundesländern ein innovatives tiergesundheitliches Denken für Schweinehaltung mit. Nicht mehr nur die kurative Tätigkeit, sondern Konzepte zur dauerhaften Gesunderhaltung der Bestände standen dabei im Vordergrund. Seine großen fachlichen und produktionstechnischen Erfahrungen halfen vielen Betrieben in unserer Kundschaft den Weg in eine moderne Schweineproduktion zu gehen. Große Verdienste hat er auch in der Tierseuchenbekämpfung. Erfahrungen zweier Seuchenzüge der Klassischen Schweinepest, direkt vor Ort durchlebt, motivierten Ihn, für die gesamte Tierärzteschaft Deutschland damals wichtige ungeklärte Fragestellungen auf dem Deutschen Tierärztetag zur Abstimmung zu bringen. Auch nach über 11 Jahren seit dem letzten Seuchenzug ist er immer noch ein sehr begehrter Fachmann und Redner zu diesem Thema – zumal unter der aktuellen Gefahr der Afrikanischen Schweinepest.

Seine Konzepte zu ganzheitlichen Betrachtungen von Erkrankungen, insbesondere mit den Schwerpunkten Hygiene – und Managementmaßnahmen waren nicht zuletzt dafür verantwortlich, dass die Praxis, trotz Verdopplung der Kundenbetriebe in den letzten 10 Jahren, die antibiotischen Behandlungen um 85 % reduzieren konnte!

20 Jahre lang hat Herbert die Schweinepraxis mit seiner charakteristischen Art und Weise geführt. Die Presse schreibt: „Hart in der Sache, fair im Umgang. Er bezieht auf den Betrieben klar Stellung, erläutert schonungslos für die Betriebsleiter die Konsequenzen Ihres Handels und zeigt trotzdem zum Teil verblüffend einfache Lösungswege auf“.

Auf eigenen Wunsch möchte Herbert in den nächsten Jahren sein Arbeitsumfang reduzieren. Aus diesem Grund wurde die Leitung der Schweinepraxis zum Jahreswechsel Dr. Alexander Maas übertragen. Herbert Nagel bleibt der Praxis aber als wertvoller Berater und „für besondere Aufgaben“ sehr zur Freude aller Kollegen erhalten.

Zukünftig wird die Schweinepraxis von Dr. Alexander Maas geleitet, der seit 4 Jahren für die Praxis arbeitet. Alex hat vorher 5 Jahre für einen bestandsspezifischen Impfstoffhersteller in der Diagnostik und der Impfstoffherstellung gearbeitet, und dort bereits eine Arbeitsgruppe geleitet.